2003329

Diethylether zur Analyse, 5000 ml

Zur Aufreinigung von Nukleinsäuren wird häufig ein Phenolextraktionsschritt (Denaturierung von Proteinen) eingefügt. Bei nachfolgenden, enzymatischen Behandlungen der Nukleinsäuren können Reste von...

mehr ...

VPE Preis/VPE
bis 3 165,40 € *
ab 4 140,60 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 2003329
  • APPLICHEM
  • 132770.0314
Zur Aufreinigung von Nukleinsäuren wird häufig ein Phenolextraktionsschritt (Denaturierung von... mehr
Zur Aufreinigung von Nukleinsäuren wird häufig ein Phenolextraktionsschritt (Denaturierung von Proteinen) eingefügt. Bei nachfolgenden, enzymatischen Behandlungen der Nukleinsäuren können Reste von Phenol in der wässrigen Phase stören, da diese Enzymaktivitäten hemmen. Wassergesättigter Diethylether ist geeignet, um eventuell vorhandene Phenolreste zu extrahieren. Zur Herstellung von wassergesättigtem Diethylether werden gleiche Anteile steriles Wasser und Diethylether gut gemischt. Die obere Phase ist der Ether. Zur Extraktion des Phenols werden gleiche Teile wassergesättigter Diethylether und die wässrige Phase (DNA-haltig) gemischt und 5 Minuten auf Eis inkubiert (kein Zentrifugieren). Nach der Trennung der Phasen wird der Diethylether vorsichtig abpipettiert. Falls keine hochmolekulare DNA isoliert wird, kann die Phasen-separierte Probe auch in Trockeneis eingefroren werden. Während die wässrige Phase einfriert, bleibt der Diethylether flüssig und kann einfacher entfernt werden.
Weiterführende Links zu "Diethylether zur Analyse, 5000 ml"