Labomedic verwendet Cookies für ein noch bequemeres Onlineshopping-Erlebnis. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung.
Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz bei Labomedic.
Login-Hinweis

Ich bin ein neuer Kunde

Durch Ihre Anmeldung bei uns sind Sie in der Lage, schneller zu bestellen, kennen jederzeit den Status Ihrer Bestellungen und haben immer eine aktuelle Übersicht über Ihre bisher getätigten Bestellungen. Nur dann sehen Sie die individuell für Sie hinterlegten Informationen.

ALS NEUKUNDE REGISTRIEREN

Als Gast bestellen

Durch Ihre Bestellung als Gast werden Ihre Daten nicht gespeichert und Sie erhalten kein eigenes Konto. Bei einer erneuten Bestellung müssen Sie jedoch alle Daten erneut eingeben.

ALS GAST BESTELLEN

Kundennummer:
Passwort:
 Eingeloggt bleiben
Passwort vergessen?

Zentrifugen

Die Zentrifugation

Zentrifugen erzeugen Fliehkräfte, die ein Vielfaches der Schwerkraft betragen.
Sie dienen hauptsächlich zur Separation suspendierter Partikel in Flüssigkeiten oder zur Trennung von Flüssigkeiten unter-schiedlicher Dichte. Durch Zentrifugation erfolgt die Sedimentation wesentlich schnel¬ler als unter dem Einfluss der natürlichen Schwerkraft.

Für die einzelnen Anwendungen stehen verschiedene Rotoren zur Verfügung.
In Laborzentrifugen verwendet man haupt¬sächlich
- Winkelrotoren und
- Ausschwingrotoren.
...

Die Zentrifugation

Zentrifugen erzeugen Fliehkräfte, die ein Vielfaches der Schwerkraft betragen.
Sie dienen hauptsächlich zur Separation suspendierter Partikel in Flüssigkeiten oder zur Trennung von Flüssigkeiten unter-schiedlicher Dichte. Durch Zentrifugation erfolgt die Sedimentation wesentlich schnel¬ler als unter dem Einfluss der natürlichen Schwerkraft.

Für die einzelnen Anwendungen stehen verschiedene Rotoren zur Verfügung.
In Laborzentrifugen verwendet man haupt¬sächlich
- Winkelrotoren und
- Ausschwingrotoren.
Beide Rotorarten haben ihre spezifischen Vorteile.

DER WINKELROTOR
Festwinkelrotoren kommen überwiegend bei hochtouriger Zentrifugation zum Einsatz. Durch den vergleichsweise geringen Luftwiderstand werden hohe Geschwindigkeiten erreicht. Die Schrägstellung der Röhrchen bewirkt eine Ver¬kürzung des Weges, den die zu sedimentieren- den Teilchen insgesamt zurücklegen müssen, was die Trennung zusätzlich beschleunigt.


DER AUSSCHWINGROTOR
Während der Zentrifugation schwingen die Gefäße in die horizontale Position. Das Sediment setzt sich dabei in der Mitte des Gefäßbodens ab, Phasengrenzen werden horizontal ausgebil¬det. Benötigt man hohe Kapazitäten im mittleren Drehzahlbereich, werden Ausschwingrotoren ein¬gesetzt. Die große Vielfalt an Zubehör ist ein wei¬teres Merkmal dieser Rotoren.

DIE BERECHNUNG DER ZENTRIFUGALKRAFT

Die Leistung einer Zentrifuge wird oft als maxi¬male Rotordrehzahl angegeben. Die Drehzahl gibt jedoch nur ungenaue Auskunft über die Kraft, die tatsächlich auf das Zentrifugiergut wirkt und die Trennung der Gemische herbeiführt. Diese Kraft bezeichnet man als relative Zentrifugal¬beschleunigung (RZB) oder Relative Centrifugal Force (RCF). Der einheitenfreie Zahlenwert gibt das Vielfache an, um das die Zentrifugalbeschleu¬nigung die Erdbeschleunigung „g“ übersteigt.
Zum Errechnen der RCF gilt die Formel:
RCF = (n/1000)2 x r x 11,18 n = Umdrehungen in min'1 (RPM) r = Radius in cm
Das bedeutet, eine Verdoppelung des Radius führt zu einer Verdoppelung der RCF, eine Verdoppelung der Drehzahl zu einer Vervierfachung der RCF.
Die Leistung von Zentrifugen sollte daher nur über den RCF-Wert verglichen werden.


 

Bild

Artikel

VPE

Preis

Optionen

N/A

Mini Zentrifuge FastGene™ mit Wechsel-Rotoren und Adaptern

Deckel transparent-farbig, mit Rotor für 6 Einzelgefäße (1,5 ml oder 2,0 ml), je 6 Adaptern für 0,5 ml und 0,2 ml Reaktionsgefäße, einem Rotor für PCR Achterstreifen (0,2 ml) und einem Rotor für Slides. Beschleunigung 2000g.

Art.-Nr.: 2082401
Mehrere Varianten verfügbar. 

1 St

174,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

Details 
Details 

N/A

Sigma 1-14K, Mikrozentrifuge gekühlt

– übersichtliches Display – Mikroprozessorsteuerung – große Tasten – geringer Temperaturanstieg im Dauerlauf – wartungsfreier Motor – motorisches Deckelschloss, automatische Deckelentriegelung – 200 - 15.000 min-1 – Schleuderraum aus rostfreiem Edelstahl – Schnellkühlprogramm – 10 Programme – Kühlmittel R134a (FCKW-frei) – Temperatureinstellbereich –10 - +40°C – Temperaturschritte 1°C – garantiert 4°C bei max. Drehzahl – Timer: 10 sec - 99 min, 1 Sek. Schritte, Kurzlauf, Dauerlauf – Drehzahl- oder Schwerefeldanzeige – Vorwahl Drehzahl oder Schwerefeld – Drehzahlschritte 100 min-1 – RZB Schritte 10 x g – Speicher der letzten Einstellung – 2 Beschleunigungs- und Bremskurven, soft oder schnell – Notentriegelung des Deckels – Sichtfenster im Deckel zur unabhängigen Drehzahlmessung – Überdrehzahlkontrolle – gefertigt nach EN 61010-2-020 – RoHS konform

Art.-Nr.: 2084732

1 St

2.938,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Sigma 1-14K, Mikrozentrifuge gekühlt' bestellen
Details 

N/A

SIGMA 1-14, Mikrozentrifuge

220 – 240 V, 50/60 Hz übersichtliches Display Mikroprozessorsteuerung große Tasten geringer Temperaturanstieg im Dauerlauf wartungsfreier Motor motorisches Deckelschloss, automatische Deckelentriegelung 200 - 14.800 min-1 Timer: 10 sec - 99 min, 1 Sek. Schritte, Kurzlauf, Dauerlauf Drehzahl- oder Schwerefeldanzeige Vorwahl Drehzahl oder Schwerefeld Drehzahlschritte 100 min-1 RZB Schritte 10 x g Speicher der letzten Einstellung 2 Beschleunigungs- und Bremskurven, soft oder schnell Notentriegelung des Deckels Sichtfenster im Deckel zur unabhängigen Drehzahlmessung Überdrehzahlkontrolle gefertigt nach EN 61010-2-020 RoHS konform

Art.-Nr.: 2113641

1 St

1.061,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'SIGMA 1-14, Mikrozentrifuge' bestellen
Details 

N/A

Mikrozentrifuge 1-16 inkl. Rotor 24x1,5-2ml

Schönes Design kombiniert mit Bedienerfreundlichkeit. Ganz ohne Kraftaufwand lässt sich die 1-16 bedienen – durch das motorische Deckelschloss notfalls auch mit einem Finger. Neben diesem komfortablen Handling besitzt das Gerät einen langlebigen und pflegeleichten Edelstahlkessel. Die max. Kapazität der 1-16 umfasst 24 x 1,5-2 ml sowie 36 x 1,5–2 ml und 12 x 5 ml Gefäße bei einem Einsatz mit über 20.000 x g.

Art.-Nr.: 2113710

1 St

1.704,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Mikrozentrifuge 1-16 inkl. Rotor 24x1,5-2ml' bestellen
Details 

N/A

Sigma 1-16K, Tischkühlzentrifuge

Schönes Design kombiniert mit Bedienerfreundlichkeit. Diese neue Generation der Sigma Mikrozentrifugen wird Ihnen die Arbeit im Labor erleichtern. Schließen Sie den Deckel mit einem Finger und drücken Sie einfach den Startknopf oder nutzen Sie die Programmoptionen. – übersichtliches Display – große Tasten – geringer Temperaturanstieg im Dauerlauf – Temperierung der Rotoren auch im Stillstand, Kältemittel FCKW-frei (R 134 a) – garantiert 4°C bei max. Drehzahl mit allen Rotoren – wartungsfreier Motor – motorisches Deckelschloss, automatische Deckelentriegelung – Speicher der letzten Einstellung – 2 Beschleunigungs- und Bremskurven, soft und fast – Edelstahlkessel – Notentriegelung des Deckels – Sichtfenster im Deckel zur unabhängigen Drehzahlmessung – Überdrehzahlkontrolle – gefertigt nach EN 61010-2-020 – RoHS konform

Art.-Nr.: 2084734

1 St

3.652,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Sigma 1-16K, Tischkühlzentrifuge' bestellen
Details 

N/A

Tischkühlzentrifuge 1-16K inkl. Rotor 24x1,5-2ml

Die gekühlte Zentrifuge 1-16 K lässt sich durch das motorische Deckelschloss äußerst komfortabel bedienen und besitzt einen langlebigen und pflegeleichten Edelstahlkessel. Ein technisches Highlight der 1-16 K ist die Lüftersteuerung, die den Lüfter in Abhängigkeit von der geforderten Kühlleistung regelt – das macht die Zentrifuge um bis zu 60% leiser und senkt den Energieverbrauch. Bei max. Drehzahl hält die 1-16 K +4°C garantiert. Die max. Kapazität umfasst 24 x 1,5-2 ml sowie 36 x 1,5–2 ml und 12 x 5 ml Gefäße bei einem Einsatz mit über 20.000 x g.

Art.-Nr.: 2113709

1 St

4.325,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Tischkühlzentrifuge 1-16K inkl. Rotor 24x1,5-2ml' bestellen
Details 

N/A

Labortischzentrifuge 2-16P

•Universelle Laborzentrifuge für Ausschwing- und Winkelrotoren •Spincontrol Universal •Hinterleuchtete Tasten für Start, Stop, Deckelöffnung •Sedimentation in ausschwingenden Gefäßen bis 4 x 100 ml oder bis 20.000 x g im Winkelrotor •Kollektorloser Antrieb praktisch wartungsfrei •Drehzahlvorwahl bis 15.000 min-1 •Auch niedertouriger Betrieb ab 100 min-1 möglich •Eine magnetische Rotorerkennung verhindert ein Überdrehen der Rotoren, aktive Rotorerkennung •Schleuderraum aus rostfreiem Stahl •Unwuchtschalter •Zur Notöffnung des Zentrifugendeckels muss das Gehäuse nicht geöffnet werden •Einfache Deckelöffnung mit Unterstützung durch Gasdruckdämpfer •Sichtfenster im Zentrifugendeckel zur externen Drehzahlkontrolle •Gefertigt nach den neuesten nationalen und internationalen Richtlinien (z. B. EN 61010-2-020)

Art.-Nr.: 2084946

1 St

2.810,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Labortischzentrifuge 2-16P' bestellen
Details 

N/A

Labortischzentrifuge 3-16L

220-240 V 50-60 Hz Steuerung Spincontrol L, Einknopfbedienung, wartungsfreier Induktionsantrieb, max. Drehzahl 15300 min-1 (Schritte = 100 min-1), max. Schwerefeld 21475 x g (Schritte = 10 x g), max. Volumen 4 x 400 ml, universeller Einsatz von verschiedenen Ausschwing- und Winkelrotoren möglich, LCD-Display mit Beleuchtung, permanente Sollund Ist Anzeige der Paramater, Timer = 10 sec. - 99h 59 min (Schritte = 1 sec.), Kurzlauf + Dauerlauf + Zeitzählung ab erreichter Drehzahl, 50 Programme, 10 Beschleunigungskurven, 10 Bremskurven + Freier Auslauf, automatische Deckelöffnung nach Laufende möglich, akustisches Signal möglich, aktive Rotorerkennung, Unwuchtschalter, Motor Übertemperaturschalter, Schleuderraum aus rostfreiem Stahl, Stahlgehäuse für optimale Sicherheit und Standfestigkeit, gefertigt nach den neuesten nationalen und internationalen Richtlinien z.B. IEC 1010

Art.-Nr.: 2114046

1 St

4.013,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Labortischzentrifuge 3-16L' bestellen
Details 

N/A

Tischkühlzentrifuge 3-16KL

Art.-Nr.: 2113899

1 St

5.535,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Tischkühlzentrifuge 3-16KL' bestellen
Details 

N/A

Tischkühlzentrifuge, zusätzlich beheizbar

•Universelle Laborzentrifuge für Ausschwing- und Winkelrotoren •Spincontrol L •Hinterleuchtete Tasten für Start, Stop, Deckelöffnung •Sedimentation in ausschwingenden Gefäßen bis 4 x 100 ml oder bis 20.000 x g im Winkelrotor •Kollektorloser Antrieb praktisch wartungsfrei •Drehzahlbereich bis 15.300 min-1 •Auch niedertouriger Betrieb ab 100 min-1 möglich •Eine magnetische Rotorerkennung verhindert ein Überdrehen der Rotoren, aktive Rotorerkennung •Schleuderraum aus rostfreiem Stahl •Unwuchtschalter •Zur Notöffnung des Zentrifugendeckels muss das Gehäuse nicht geöffnet werden •Einfache Deckelöffnung mit Unterstützung durch Gasdruckdämpfer •Sichtfenster im Zentrifugendeckel zur externen Drehzahlkontrolle •Gefertigt nach den neuesten nationalen und internationalen Richtlinien (z. B. EN 61010-2-020) •Temperierung der Rotoren auch im Stillstand möglich •Kältemittel FCKW-frei (R 134 a) •garantiert +4 °C bei max. Drehzahl •max. Rotortemperatur +40 °C bis +60 °C abhängig von Rotor und Drehzahl

Art.-Nr.: 2084950

1 St

6.362,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Tischkühlzentrifuge, zusätzlich beheizbar' bestellen
Details 

N/A

Kühlzentrifuge SIGMA 4-16KS

Spincontrol S Universelle Tischkühlzentrifuge für Drehzahlen bis 15000 min-1 und Schwerefelder bis 25155 x g, Fassungsvermögen 4 x 650 ml, wartungsfreier Induktionsantrieb, eine mit Mikrokontroller gesteuerte, einfache und selbsterklärende Bedienung für die Einstellung von Zeit, Temperatur, Drehzahl oder Schwerefeld, großes TFT-Display, Sprachen auswählbar: D, GB, ES, F, PT, Zeit: 10sec - 99h 59min (Schritte = 60sec oder 1sec), Kurzlauf + Dauerlauf + Zeitzählung ab gewünschte Solldrehzahl, Temperatur: -20° bis +40°C (Schritte = 1°C), Drehzahlschritte= 10min-1 oder 1min-1, Schwerefeldschritte= 10xg oder 1xg, perrmanente Soll- und Ist Anzeige, 60 Programme, freie Programmnamen, Steuerung verriegelbar, feste und einstellbare Beschleunigungs- und Bremskurven, Startverzögerung, Laufzeitüberwachung "run monitor", Stillstandskühlung, Rotorerkennung, Unwuchtschalter, motorische Deckelverriegelung, Schleuderraum aus rostfreiem Edelstahl, geringe Laufgeräusche, Notentriegelung, akustisches Signal, autom. Deckelöffnung, gefertigt nach den neuesten nationalen und internationalen Richtlinien (z.B. IEC 61010)

Art.-Nr.: 2084714

1 St

7.645,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Kühlzentrifuge SIGMA 4-16KS' bestellen
Details 

N/A

Kühlzentrifuge 6-16KS

220-240 V 50 Hz Spincontrol S Universelle Tischkühlzentrifuge für Drehzahlen bis 15000 min-1 und Schwerefelder bis 25155 x g, Fassungsvermögen 4 x 800 ml, wartungsfreier Induktionsantrieb, eine mit Mikrokontroller gesteuerte, einfache und selbsterklärende Bedienung für die Einstellung von Zeit, Temperatur, Drehzahl oder Schwerefeld, großes TFT-Display, Sprachen auswählbar: D, GB, ES, F, PT, Zeit: 10sec - 99h 59min (Schritte = 60sec oder 1sec), Kurzlauf + Dauerlauf + Zeitzählung ab gewünschte Solldrehzahl, Temperatur: -20° bis +40°C (Schritte = 1°C), Drehzahlschritte= 10min-1 oder 1min-1, Schwerefeldschritte= 10xg oder 1xg, permanente Soll- und Ist Anzeige, 60 Programme, freie Programmnamen, Steuerung verriegelbar, feste und einstellbare Beschleunigungs- und Bremskurven, Startverzögerung, Laufzeitüberwachung "run monitor", Stillstandskühlung, Rotorerkennung, Unwuchtschalter, motorische Deckelverriegelung, Schleuderraum aus rostfreiem Edelstahl, geringe Laufgeräusche, Notentriegelung, akustisches Signal, autom. Deckelöffnung, gefertigt nach den neuesten nationalen und internationalen Richtlinien (z.B. IEC 61010)

Art.-Nr.: 2113927

1 St

10.234,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Kühlzentrifuge 6-16KS' bestellen
Details 

N/A

1 St

9.379,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Sigma 3-30KS, Hochgeschwindigkeits-Tischkühlzentrifuge,' bestellen
Details 

N/A

Sigma 8KS, Standkühlzentrifuge

Spincontrol S Universelle Standkühlzentrifuge für Drehzahlen bis 10500 min-1 und Schwerefelder bis 20461 x g, Fassungsvermögen 12 x 1 Liter oder 6 x 1,5 Liter, Zentrifugation von z.B. Blutbeutel, 1500 ml Flaschen, 1000 ml Flaschen und Gestellsysteme für unterschiedliche Gefäße, wartungsfreier, kollektorloser Antriebsmotor, eine mit Mikrokontroller gesteuerte, einfache und selbsterklärende Bedienung für die Einstellung von Zeit, Temperatur, Drehzahl oder Schwerefeld, großes TFT-Display, Sprachen auswählbar: D, GB, ES, F, PT, Zeit: 10sec - 99h 59min (Schritte = 60sec oder 1sec), Kurzlauf + Dauerlauf + Zeitzählung ab gewünschte Solldrehzahl, Temperatur: -20° bis +40°C (Schritte = 1°C), Drehzahlschritte= 10min-1 oder 1min-1, Schwerefeldschritte= 10xg oder 1xg, permanente Soll- und Ist Anzeige, 60 Programme, freie Programmnamen, Steuerung verriegelbar, feste und einstellbare Beschleunigungs- und Bremskurven, Startverzögerung, Laufzeitüberwachung "run monitor", Stillstandskühlung, Rotorerkennung, Unwuchtschalter, motorische Deckelverriegelung, Schleuderraum aus rostfreiem Edelstahl, geringe Laufgeräusche, Notentriegelung, akustisches Signal, autom. Deckelöffnung, gefertigt nach den neuesten nationalen und internationalen Richtlinien (z.B. IEC 61010)

Art.-Nr.: 2113885

1 St

25.484,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Sigma 8KS, Standkühlzentrifuge' bestellen
Details 

N/A

Zentrifugen-Set MIKRO200 + Rotor 24x1,5/2ml, RCF:21382

Zentrifugen-Set: Mikro 200+ Rotor 24x1,5/2ml.RCF:21382

Art.-Nr.: 1430210

1 St

1.855,00 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Zentrifugen-Set MIKRO200 + Rotor 24x1,5/2ml, RCF:21382' bestellen
Details 

Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 21 Artikeln) Seiten:  1  2  [nächste >>] 
Add Custom Product

Sie haben in dieser Kategorie nicht gefunden, wonach Sie suchen? Nutzen Sie doch einfach unsere Volltextsuche.

Suchbegriff:



Parse Time: 1.569s