Labomedic verwendet Cookies für ein noch bequemeres Onlineshopping-Erlebnis. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung.
Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz bei Labomedic.
Login-Hinweis

Ich bin ein neuer Kunde

Durch Ihre Anmeldung bei uns sind Sie in der Lage, schneller zu bestellen, kennen jederzeit den Status Ihrer Bestellungen und haben immer eine aktuelle Übersicht über Ihre bisher getätigten Bestellungen. Nur dann sehen Sie die individuell für Sie hinterlegten Informationen.

ALS NEUKUNDE REGISTRIEREN

Als Gast bestellen

Durch Ihre Bestellung als Gast werden Ihre Daten nicht gespeichert und Sie erhalten kein eigenes Konto. Bei einer erneuten Bestellung müssen Sie jedoch alle Daten erneut eingeben.

ALS GAST BESTELLEN

Kundennummer:
Passwort:
 Eingeloggt bleiben
Passwort vergessen?

Chemilumineszenz-Detektion

 

Bild

Artikel

VPE

Preis

Optionen

N/A

Luminol, 5 g

Luminol ist ein cyclisches Diacylhydrazid, das durch Wasserstoffperoxid oxidiert wird und ein Luminol-Radikal entstehen läßt. Dieses Radikal bildet ein Endoperoxid, das unter Zerfall ein 3-Aminophthalat-Anion bildet. Wenn dieses in seinen Grundzustand zurückkehrt, wird Licht emittiert. Die Lichtemission kann durch 6-Hydroxybenzothiazol-Derivate oder substituierte Phenole bis zum 1000fachen Wert verstärkt werden. Die "Enhancer" fungieren als Elektronentransfer-Mediatoren. Die Chemilumineszenz-Reaktion mit Luminol kann in vielen Lösungmitteln (Wasser, DMSO, DMF, niedere Alkohole usw.) durchgeführt werden. Das pH-Optimum liegt bei pH 9,0 und höher. Es handelt sich immer um Oxidationsreaktionen. Meistens werden Hypochlorid, Kaliumferricyanid und Persulfat als Oxidationsmittel verwendet. Es sind verschiedene Enzymreaktionen, zum Beispiel von Dismutase oder Peroxidasen, mit der Reaktion von Luminol mit Sauerstoffradikalen unter Aussendung von Lichtquanten entwickelt worden. Für das Peroxidase-System liegen die optimalen Konzentrationen bei 0,2 mM Luminol, 4 mM 4-Iodphenol und 17,6 mM Wasserstoffperoxid. Die Nachweisgrenze liegt weit unter einem Nanogramm Protein. Als Stammlösungen können zum Beispiel eine Lösung mit 100 mg/ml Luminol in DMSO oder 10 mM (1,7717 mg/ml) in 50% DMSO angesetzt werden. Die "Entwicklungslösung" enthält 0,5 mM Luminol, 4 mM 4-Iodphenol und 50 mM Glycin-NaOH-Puffer (pH 9,6) und kann unbegrenzt lichtgeschützt bei Raumtemperatur gelagert werden. Wasserstoffperoxid (17,6 mM Endkonzentration) wird direkt vor Gebrauch zugesetzt. Die Lösung kann mehrfach verwendet werden. Es muss nur Wasserstoffperoxid nachgegeben werden.

Art.-Nr.: 2010732

1 VE

44,70 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Luminol, 5 g' bestellen
Details 

N/A

Luminol, 10 g

Luminol ist ein cyclisches Diacylhydrazid, das durch Wasserstoffperoxid oxidiert wird und ein Luminol-Radikal entstehen läßt. Dieses Radikal bildet ein Endoperoxid, das unter Zerfall ein 3-Aminophthalat-Anion bildet. Wenn dieses in seinen Grundzustand zurückkehrt, wird Licht emittiert. Die Lichtemission kann durch 6-Hydroxybenzothiazol-Derivate oder substituierte Phenole bis zum 1000fachen Wert verstärkt werden. Die "Enhancer" fungieren als Elektronentransfer-Mediatoren. Die Chemilumineszenz-Reaktion mit Luminol kann in vielen Lösungmitteln (Wasser, DMSO, DMF, niedere Alkohole usw.) durchgeführt werden. Das pH-Optimum liegt bei pH 9,0 und höher. Es handelt sich immer um Oxidationsreaktionen. Meistens werden Hypochlorid, Kaliumferricyanid und Persulfat als Oxidationsmittel verwendet. Es sind verschiedene Enzymreaktionen, zum Beispiel von Dismutase oder Peroxidasen, mit der Reaktion von Luminol mit Sauerstoffradikalen unter Aussendung von Lichtquanten entwickelt worden. Für das Peroxidase-System liegen die optimalen Konzentrationen bei 0,2 mM Luminol, 4 mM 4-Iodphenol und 17,6 mM Wasserstoffperoxid. Die Nachweisgrenze liegt weit unter einem Nanogramm Protein. Als Stammlösungen können zum Beispiel eine Lösung mit 100 mg/ml Luminol in DMSO oder 10 mM (1,7717 mg/ml) in 50% DMSO angesetzt werden. Die "Entwicklungslösung" enthält 0,5 mM Luminol, 4 mM 4-Iodphenol und 50 mM Glycin-NaOH-Puffer (pH 9,6) und kann unbegrenzt lichtgeschützt bei Raumtemperatur gelagert werden. Wasserstoffperoxid (17,6 mM Endkonzentration) wird direkt vor Gebrauch zugesetzt. Die Lösung kann mehrfach verwendet werden. Es muss nur Wasserstoffperoxid nachgegeben werden.

Art.-Nr.: 2010733

1 VE

82,70 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Luminol, 10 g' bestellen
Details 

N/A

Luminol, 25 g

Luminol ist ein cyclisches Diacylhydrazid, das durch Wasserstoffperoxid oxidiert wird und ein Luminol-Radikal entstehen läßt. Dieses Radikal bildet ein Endoperoxid, das unter Zerfall ein 3-Aminophthalat-Anion bildet. Wenn dieses in seinen Grundzustand zurückkehrt, wird Licht emittiert. Die Lichtemission kann durch 6-Hydroxybenzothiazol-Derivate oder substituierte Phenole bis zum 1000fachen Wert verstärkt werden. Die "Enhancer" fungieren als Elektronentransfer-Mediatoren. Die Chemilumineszenz-Reaktion mit Luminol kann in vielen Lösungmitteln (Wasser, DMSO, DMF, niedere Alkohole usw.) durchgeführt werden. Das pH-Optimum liegt bei pH 9,0 und höher. Es handelt sich immer um Oxidationsreaktionen. Meistens werden Hypochlorid, Kaliumferricyanid und Persulfat als Oxidationsmittel verwendet. Es sind verschiedene Enzymreaktionen, zum Beispiel von Dismutase oder Peroxidasen, mit der Reaktion von Luminol mit Sauerstoffradikalen unter Aussendung von Lichtquanten entwickelt worden. Für das Peroxidase-System liegen die optimalen Konzentrationen bei 0,2 mM Luminol, 4 mM 4-Iodphenol und 17,6 mM Wasserstoffperoxid. Die Nachweisgrenze liegt weit unter einem Nanogramm Protein. Als Stammlösungen können zum Beispiel eine Lösung mit 100 mg/ml Luminol in DMSO oder 10 mM (1,7717 mg/ml) in 50% DMSO angesetzt werden. Die "Entwicklungslösung" enthält 0,5 mM Luminol, 4 mM 4-Iodphenol und 50 mM Glycin-NaOH-Puffer (pH 9,6) und kann unbegrenzt lichtgeschützt bei Raumtemperatur gelagert werden. Wasserstoffperoxid (17,6 mM Endkonzentration) wird direkt vor Gebrauch zugesetzt. Die Lösung kann mehrfach verwendet werden. Es muss nur Wasserstoffperoxid nachgegeben werden.

Art.-Nr.: 2010734

1 VE

162,50 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Luminol, 25 g' bestellen
Details 

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln) Seiten:  1 
Add Custom Product

Sie haben in dieser Kategorie nicht gefunden, wonach Sie suchen? Nutzen Sie doch einfach unsere Volltextsuche.

Suchbegriff:



Parse Time: 1.271s