Labomedic verwendet Cookies für ein noch bequemeres Onlineshopping-Erlebnis. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung.
Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz bei Labomedic.
Login-Hinweis

Ich bin ein neuer Kunde

Durch Ihre Anmeldung bei uns sind Sie in der Lage, schneller zu bestellen, kennen jederzeit den Status Ihrer Bestellungen und haben immer eine aktuelle Übersicht über Ihre bisher getätigten Bestellungen. Nur dann sehen Sie die individuell für Sie hinterlegten Informationen.

ALS NEUKUNDE REGISTRIEREN

Als Gast bestellen

Durch Ihre Bestellung als Gast werden Ihre Daten nicht gespeichert und Sie erhalten kein eigenes Konto. Bei einer erneuten Bestellung müssen Sie jedoch alle Daten erneut eingeben.

ALS GAST BESTELLEN

Kundennummer:
Passwort:
 Eingeloggt bleiben
Passwort vergessen?

Enzyminhibitoren

 

Bild

Artikel

VPE

Preis

Optionen

N/A

EGTA für die Molekularbiologie, 5 g

EGTA ist ein für Calcium spezifischer Chelator und kann in Gegenwart von Mg 2+ angewendet werden, da es eine 1000fach niedrigere Affinität für Mg 2+ besitzt. EGTA hemmt Metalloproteasen in einer Konzentration zwischen 1 und 10 mM und wird häufig den Inhibitor-Cocktails zugesetzt. Auch die DNase in Pflanzenzellkernen wird in Kombination mit 160 mM L-Lysin in einer Konzentration von 4 mM EGTA ausreichend gehemmt, um DNA-Fragmente im Megabasen-Größenbereich zu isolieren. Lösungen von EGTA werden mit 1 g in 10 ml 1 M NaOH angesetzt und auf 100 ml mit Wasser aufgefüllt (ergibt eine 26,29 mM EGTA-Lösung).

Art.-Nr.: 2004111

1 VE

22,07 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EGTA für die Molekularbiologie, 5 g' bestellen
Details 

N/A

EGTA für die Molekularbiologie, 25 g

EGTA ist ein für Calcium spezifischer Chelator und kann in Gegenwart von Mg 2+ angewendet werden, da es eine 1000fach niedrigere Affinität für Mg 2+ besitzt. EGTA hemmt Metalloproteasen in einer Konzentration zwischen 1 und 10 mM und wird häufig den Inhibitor-Cocktails zugesetzt. Auch die DNase in Pflanzenzellkernen wird in Kombination mit 160 mM L-Lysin in einer Konzentration von 4 mM EGTA ausreichend gehemmt, um DNA-Fragmente im Megabasen-Größenbereich zu isolieren. Lösungen von EGTA werden mit 1 g in 10 ml 1 M NaOH angesetzt und auf 100 ml mit Wasser aufgefüllt (ergibt eine 26,29 mM EGTA-Lösung).

Art.-Nr.: 2004112

1 VE

77,70 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EGTA für die Molekularbiologie, 25 g' bestellen
Details 

N/A

EGTA für die Molekularbiologie, 100 g

EGTA ist ein für Calcium spezifischer Chelator und kann in Gegenwart von Mg 2+ angewendet werden, da es eine 1000fach niedrigere Affinität für Mg 2+ besitzt. EGTA hemmt Metalloproteasen in einer Konzentration zwischen 1 und 10 mM und wird häufig den Inhibitor-Cocktails zugesetzt. Auch die DNase in Pflanzenzellkernen wird in Kombination mit 160 mM L-Lysin in einer Konzentration von 4 mM EGTA ausreichend gehemmt, um DNA-Fragmente im Megabasen-Größenbereich zu isolieren. Lösungen von EGTA werden mit 1 g in 10 ml 1 M NaOH angesetzt und auf 100 ml mit Wasser aufgefüllt (ergibt eine 26,29 mM EGTA-Lösung).

Art.-Nr.: 2004113

1 VE

221,20 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EGTA für die Molekularbiologie, 100 g' bestellen
Details 

N/A

PMSF BioChemica, 5 g

PMSF ist ein irreversibler Inhibitor von Serin-Proteasen wie Trypsin und Chymotrypsin und Thiol-Proteasen wie Papain. Die Hemmung von Cystein-Proteasen kann durch reduzierte Thiole revertiert werden. Es wird häufig bei der Aufreinigung von Proteinen aus Zelllysaten eingesetzt, da es sehr effektiv den Proteinabbau hemmt. PMSF ist in Wasser begrenzt löslich. Stammlösungen werden in organischen Lösungsmitteln hergestellt. In 10 % Isopropanol ist es mit bis zu 10 mg/ml löslich. In der Regel wird PMSF in der Endkonzentration von 1 mM eingesetzt. Die LD 50 (i.p.) der Maus beträgt 200 mg/kg. Stabilität : In wässrigen Lösungen wird PMSF schnell inaktiviert, besonders bei steigenden pH-Werten und Temperaturen und muss deshalb bei jedem Arbeitsschritt den gekühlten Lösungen frisch zugesetzt werden. Bei pH-Werten von 7,0, 7,5 und 8,0 beträgt die Halbwertszeit bei 25°C 110, 55 bzw. 35 Minuten. Die Stammlösungen (Isopropanol) sind bei +4°C oder 25°C mindestens 9 Monate stabil. Stammlösungen von PMSF (10-100 mM; entsprechend 1,74 mg/ml bzw. 17,4 mg/ml) werden daher in wasserfreiem Ethanol, Methanol oder Isopropanol hergestellt und bei -20°C gelagert. Bei -20°C kristallisiert PMSF in Isopropanol aus. Achtung : PMSF ist schädlich für die Schleimhäute der Lunge, die Augen und die Haut. Jeglicher Kontakt durch Einatmen, Verschlucken oder Hautkontakt müssen vermieden werden. Bei Berührung sofort mit viel Wasser abwaschen. Wir empfehlen statt PMSF das wesentlich weniger giftige, aber genauso effektive, AEBSF zu verwenden.

Art.-Nr.: 2004465

1 VE

27,80 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'PMSF BioChemica, 5 g' bestellen
Details 

N/A

PMSF BioChemica, 25 g

PMSF ist ein irreversibler Inhibitor von Serin-Proteasen wie Trypsin und Chymotrypsin und Thiol-Proteasen wie Papain. Die Hemmung von Cystein-Proteasen kann durch reduzierte Thiole revertiert werden. Es wird häufig bei der Aufreinigung von Proteinen aus Zelllysaten eingesetzt, da es sehr effektiv den Proteinabbau hemmt. PMSF ist in Wasser begrenzt löslich. Stammlösungen werden in organischen Lösungsmitteln hergestellt. In 10 % Isopropanol ist es mit bis zu 10 mg/ml löslich. In der Regel wird PMSF in der Endkonzentration von 1 mM eingesetzt. Die LD 50 (i.p.) der Maus beträgt 200 mg/kg. Stabilität : In wässrigen Lösungen wird PMSF schnell inaktiviert, besonders bei steigenden pH-Werten und Temperaturen und muss deshalb bei jedem Arbeitsschritt den gekühlten Lösungen frisch zugesetzt werden. Bei pH-Werten von 7,0, 7,5 und 8,0 beträgt die Halbwertszeit bei 25°C 110, 55 bzw. 35 Minuten. Die Stammlösungen (Isopropanol) sind bei +4°C oder 25°C mindestens 9 Monate stabil (4). Stammlösungen von PMSF (10 - 100 mM; entsprechend 1,74 mg/ml bzw. 17,4 mg/ml) werden daher in wasserfreiem Ethanol, Methanol oder Isopropanol hergestellt und bei -20°C gelagert. Bei -20°C kristallisiert PMSF in Isopropanol aus. Achtung : PMSF ist schädlich für die Schleimhäute der Lunge, die Augen und die Haut. Jeglicher Kontakt durch Einatmen, Verschlucken oder Hautkontakt müssen vermieden werden. Bei Berührung sofort mit viel Wasser abwaschen. Wir empfehlen statt PMSF das wesentlich weniger giftige, aber genauso effektive, AEBSF zu verwenden.

Art.-Nr.: 2004466

1 VE

98,70 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'PMSF BioChemica, 25 g' bestellen
Details 

N/A

PMSF BioChemica, 100 g

PMSF ist ein irreversibler Inhibitor von Serin-Proteasen wie Trypsin und Chymotrypsin und Thiol-Proteasen wie Papain. Die Hemmung von Cystein-Proteasen kann durch reduzierte Thiole revertiert werden. Es wird häufig bei der Aufreinigung von Proteinen aus Zelllysaten eingesetzt, da es sehr effektiv den Proteinabbau hemmt. PMSF ist in Wasser begrenzt löslich. Stammlösungen werden in organischen Lösungsmitteln hergestellt. In 10 % Isopropanol ist es mit bis zu 10 mg/ml löslich. In der Regel wird PMSF in der Endkonzentration von 1 mM eingesetzt. Die LD 50 (i.p.) der Maus beträgt 200 mg/kg. Stabilität : In wässrigen Lösungen wird PMSF schnell inaktiviert, besonders bei steigenden pH-Werten und Temperaturen und muss deshalb bei jedem Arbeitsschritt den gekühlten Lösungen frisch zugesetzt werden. Bei pH-Werten von 7,0, 7,5 und 8,0 beträgt die Halbwertszeit bei 25°C 110, 55 bzw. 35 Minuten. Die Stammlösungen (Isopropanol) sind bei +4°C oder 25°C mindestens 9 Monate stabil (4). Stammlösungen von PMSF (10 - 100 mM; entsprechend 1,74 mg/ml bzw. 17,4 mg/ml) werden daher in wasserfreiem Ethanol, Methanol oder Isopropanol hergestellt und bei -20°C gelagert. Bei -20°C kristallisiert PMSF in Isopropanol aus. Achtung : PMSF ist schädlich für die Schleimhäute der Lunge, die Augen und die Haut. Jeglicher Kontakt durch Einatmen, Verschlucken oder Hautkontakt müssen vermieden werden. Bei Berührung sofort mit viel Wasser abwaschen. Wir empfehlen statt PMSF das wesentlich weniger giftige, aber genauso effektive, AEBSF zu verwenden.

Art.-Nr.: 2004467

1 VE

274,80 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'PMSF BioChemica, 100 g' bestellen
Details 

N/A

EDTA BioChemica, 250 g

EDTA ist ein Chelator von Calcium-, Magnesium- und Zinkionen und damit auch ein Inhibitor von Metallo-Proteasen. Es komplexiert das Zinkion des aktiven Zentrums in Metallo-Proteasen, kann aber auch andere Metallionen-abhängige Proteasen inhibieren bzw. Metallionen-abhängige biologische Prozesse beeinflussen. Die effektive Konzentration liegt bei 1 mM. Als Stammlösung wird in der Regel 0,5 M EDTA in Wasser, pH 8,0 oder 8,5 verwendet. Die freie Säure EDTA geht erst in Lösung, wenn das Gegenion (in der Regel Natrium) ungefähr die dreifache molare Menge gegenüber dem EDTA erreicht hat und sich das EDTA - Trinatriumsalz gebildet hat. Lösungen sind bei +4°C viele Monate stabil.

Art.-Nr.: 2005053

1 VE

20,40 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EDTA BioChemica, 250 g' bestellen
Details 

N/A

EDTA BioChemica, 500 g

EDTA ist ein Chelator von Calcium-, Magnesium- und Zinkionen und damit auch ein Inhibitor von Metallo-Proteasen. Es komplexiert das Zinkion des aktiven Zentrums in Metallo-Proteasen, kann aber auch andere Metallionen-abhängige Proteasen inhibieren bzw. Metallionen-abhängige biologische Prozesse beeinflussen. Die effektive Konzentration liegt bei 1 mM. Als Stammlösung wird in der Regel 0,5 M EDTA in Wasser, pH 8,0 oder 8,5 verwendet. Die freie Säure EDTA geht erst in Lösung, wenn das Gegenion (in der Regel Natrium) ungefähr die dreifache molare Menge gegenüber dem EDTA erreicht hat und sich das EDTA - Trinatriumsalz gebildet hat. Lösungen sind bei +4°C viele Monate stabil.

Art.-Nr.: 2005054

1 VE

25,34 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EDTA BioChemica, 500 g' bestellen
Details 

N/A

EDTA BioChemica, 1000 g

EDTA ist ein Chelator von Calcium-, Magnesium- und Zinkionen und damit auch ein Inhibitor von Metallo-Proteasen. Es komplexiert das Zinkion des aktiven Zentrums in Metallo-Proteasen, kann aber auch andere Metallionen-abhängige Proteasen inhibieren bzw. Metallionen-abhängige biologische Prozesse beeinflussen. Die effektive Konzentration liegt bei 1 mM. Als Stammlösung wird in der Regel 0,5 M EDTA in Wasser, pH 8,0 oder 8,5 verwendet. Die freie Säure EDTA geht erst in Lösung, wenn das Gegenion (in der Regel Natrium) ungefähr die dreifache molare Menge gegenüber dem EDTA erreicht hat und sich das EDTA - Trinatriumsalz gebildet hat. Lösungen sind bei +4°C viele Monate stabil.

Art.-Nr.: 2005055

1 VE

44,60 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EDTA BioChemica, 1000 g' bestellen
Details 

N/A

EDTA-Tetranatriumsalz-Dihydrat BioChemica, 500 g

Inhalt: 500 gFormel: C10H12N2Na4O8 · 2H2OM: 416.21 g/molCAS-Nr.: 10378-23-1HS-Nr.: 29224985EG-Nr.: 2005739LGK: 10 - 13R: 22WGK: 2

Art.-Nr.: 2005062

1 VE

23,90 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EDTA-Tetranatriumsalz-Dihydrat BioChemica, 500 g' bestellen
Details 

N/A

EDTA-Tetranatriumsalz-Dihydrat BioChemica, 1000 g

Inhalt: 1 kgFormel: C10H12N2Na4O8 · 2H2OM: 416.21 g/molCAS-Nr.: 10378-23-1HS-Nr.: 29224985EG-Nr.: 2005739LGK: 10 - 13R: 22WGK: 2

Art.-Nr.: 2005063

1 VE

38,20 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EDTA-Tetranatriumsalz-Dihydrat BioChemica, 1000 g' bestellen
Details 

N/A

EDTA-Tetranatriumsalz-Dihydrat BioChemica, 5000 g

Inhalt: 5 kgFormel: C10H12N2Na4O8 · 2H2OM: 416.21 g/molCAS-Nr.: 10378-23-1HS-Nr.: 29224985EG-Nr.: 2005739LGK: 10 - 13R: 22WGK: 2

Art.-Nr.: 2005064

1 VE

149,73 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EDTA-Tetranatriumsalz-Dihydrat BioChemica, 5000 g' bestellen
Details 

N/A

Pepstatin A, 10 mg

Pepstatin wurde aus Streptomyces testaceus und verschiedenen anderen Actinomyceten isoliert. Es ist ein starker Inhibitor saurer Proteasen ('Aspartic Proteases'): Pepsin, HIV- und MMTV-Protease, Cathepsin D und Renin. Pepstatin ist wenig toxisch. Die Arbeitskonzentration liegt bei 1 µM (0,7 µg/ml) bis 5 µM, wobei für die Hemmung der MMTV-Protease höhere Konzentrationen erforderlich sind (IC 50 = 90 µM, Ref. 5). Lösungen sind ca. 1 Woche bei +4°C oder 1 Monat bei -20°C stabil. Pepstatin ist mit 1 mg/ml in Methanol und Ethanol löslich. Es ist in Essigsäureethylester, Ether, Benzol, Chloroform und Wasser gering löslich.

Art.-Nr.: 2010796

1 VE

35,80 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Pepstatin A, 10 mg' bestellen
Details 

N/A

Pepstatin A, 25 mg

Pepstatin wurde aus Streptomyces testaceus und verschiedenen anderen Actinomyceten isoliert. Es ist ein starker Inhibitor saurer Proteasen ('Aspartic Proteases'): Pepsin, HIV- und MMTV-Protease, Cathepsin D und Renin. Pepstatin ist wenig toxisch. Die Arbeitskonzentration liegt bei 1 µM (0,7 µg/ml) bis 5 µM, wobei für die Hemmung der MMTV-Protease höhere Konzentrationen erforderlich sind (IC 50 = 90 µM, Ref. 5). Lösungen sind ca. 1 Woche bei +4°C oder 1 Monat bei -20°C stabil. Pepstatin ist mit 1 mg/ml in Methanol und Ethanol löslich. Es ist in Essigsäureethylester, Ether, Benzol, Chloroform und Wasser gering löslich.

Art.-Nr.: 2010797

1 VE

85,20 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'Pepstatin A, 25 mg' bestellen
Details 

N/A

EDTA-Dinatriumsalz-Dihydrat , 100 g

Inhalt: 100 gFormel: C10H14N2Na2O8 · 2H2OM: 372.24 g/molCAS-Nr.: 6381-92-6HS-Nr.: 29224985EG-Nr.: 2053583LGK: 10 - 13WGK: 2

Art.-Nr.: 2013566

1 VE

19,37 EUR

( zzgl. Versandkosten )

1 x 'EDTA-Dinatriumsalz-Dihydrat , 100 g' bestellen
Details 

Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 22 Artikeln) Seiten:  1  2  [nächste >>] 
Add Custom Product

Sie haben in dieser Kategorie nicht gefunden, wonach Sie suchen? Nutzen Sie doch einfach unsere Volltextsuche.

Suchbegriff:



Parse Time: 1.172s